AKTUELLE HINWEISE GROSS-HYGIENEKONZEPT & REGELUNGEN IM UMGANG MIT CORONA!

Sehr geehrte Reiseinteressierte,

wir dürfen wieder begeistert auf Reisen gehen!

Bewährt hat sich in den letzten Monaten unser umfangreiches Hygienekonzept, welches wir bis auf weiteres fortführen werden.

Hierzu zählen unter anderem:
- Aufrüstung unserer leistungsstarken modernen Klimaanlagen in den Bussen, mit noch effizienteren antiviralen Aktivfiltern, um die Luftqualität im Bus zu maximieren.
   Der Bus hat den besten und schnellsten Luftaustausch im Reiseverkehr im Vergleich zu Flugzeug und Bahn.
- kontrollierter Ein- und Ausstieg. Wir bitten Sie auf dem Weg zum/vom Platz eine medizinische oder FFP2 Maske zu tragen.
- regelmäßige Desinfektion
- bestmögliche Gestaltung einer festen Sitzplatzverteilung im Reisebus.
- Pausen in angemessenen Abständen und vieles mehr

 

Die Corona-Verordnungen und Auflagen des Landes Baden-Württemberg und des Bundes wurden zum 2.4.2022 nahezu komplett aufgehoben.

Bei uns gilt daher ab sofort:

Reisebürobesuche:
Obwohl die Maskenpflicht in Innenräumen und Geschäften offiziell weggefallen ist, bitten wir Sie aktuell weiterhin, zum gegenseitigen Schutz, beim Reisebürobesuch eine medizinische Maske oder FFP2 Maske zu tragen. Vielen Dank!

Reisebuchung:
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Sie auch weiterhin nach Ihrem Impfstatus fragen müssen. Dieser ist je nach Reiseziel, Land, Beförderungsmittel und Leistungsträger vielleicht erforderlich. Auch können sich aufgrund der möglichen Hotspotregelungen der Bundesländer die Voraussetzungen im Zielgebiet bis zum Reisetermin wieder ändern.
Wir weisen darauf hin, dass aktuell bei der Wiedereinreise nach Deutschland eine generelle Pflicht zur Vorlage eines gültigen Impf-, Genesenen- oder Testnachweises für alle Personen ab 12 Jahre gilt.

Bei Reisen ins Ausland gelten nach wie vor die Bestimmungen des jeweils bereisten Landes. Sie sollten daher grundsätzlich Ihre Nachweise sowie die erforderlichen Masken mit sich führen.

Im Reisebus / Gelegenheitsverkehr
Unser Hygienekonzept sieht vor, auch wenn im Reisebus die Maskenpflicht aktuell weggefallen ist, dass Reisegäste beim Ein- und Ausstieg, sowie bei Nutzung der Toilette eine Medizinische oder FFP2 Maske tragen. Am Platz kann die Maske abgenommen werden. Jedoch empfehlen wir aktuell, im Bus zum gegenseitigen Schutz möglichst eine Maske zu tragen.

Nach der langen und anstrengenden Zeit, in der wir alle Corona schon ertragen müssen, bitten wir Sie, sich und Ihren Mitreisenden nicht durch emotionale Diskussionen die Reisefreude zu nehmen - genießen Sie Ihre Reise, Sie haben lange darauf gewartet und sich darauf gefreut!

Sobald ein Grenzübertritt erfolgt, gelten ab diesem Moment die Vorschriften den bereisten Landes. Somit kann das Tragen einer Maske vorgeschrieben sein. Die Regelungen des jeweiligen Landes müssen unbedingt befolgt werden.

 

Grundsätzlich gilt:

Im Falle einer Corona-Erkrankung darf die Reise weder angetreten noch fortgesetzt werden. Sollten Sie direkt vor Reisebeginn Symptome aufzeigen, ist noch vor Reisebeginn ein Test vorzunehmen. Sollten Sie wärend der Reise Erkrankungssymptome bekommen, informieren Sie bitte umgehend unseren Fahrer oder ggf. Reiseleiter, damit eine Testung organisiert werden kann. Im Falle einer Erkrankung an Corona kann die Reise nicht mit der Gruppe fortgesetzt werden. Es ist dann den offiziellen Vorgaben der Ämter Folge zu Leisten. Eine Erstattung ist in keinem der voranstehenden Fällen möglich.

Ferner gilt, dass eine Änderung/Verschärfung von offizellen Vorgaben, wie beispielsweise die Notwendigkeit von Impf-, Genesenen- oder Testnachweisen oder das zwingende Tragen einer Maske während der Reise oder Ähnliches, keinen Grund für eine kostenlose Stornierung darstellen.

Wir freuen uns, Ihre schönsten Tage im Jahr wieder entspannt mit Ihnen gemeinsam verbringen zu können.

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihre Familie Kühner

mit allen Mitarbeitern

Schild - Empfehlung Masken in Innenräumen
bdo-grafik-Reisebus-schneidet-im-Luftaustausch-am-besten-ab