4Tage

PHILHARMONIE DE PARIS

20.10. - 23.10.2019
ab 698,- € Doppelzimmer

Im Preis enthalten

  • Fahrt im ★★★★-/★★★★★-GROSS-Bus
  • 3 x Übernachtung und Frühstück vom Buffet im ★★★★-Hotel "Mercure Paris Porte de Pantin"
  • Geführte Metrofahrt am 1. Tag inklusive Auffahrt zum Tour Montparnasse mit einem Glas Champagner
  • 3-Gang-Abendessen inklusive Getränke im Restaurant "Le Train Bleu" in Paris
  • Eintritt und Führung im Musée d'Orsay
  • 2-Gang-Mittagessen im Musée d'Orsay
  • Konzertkarte, Kategorie 1 für das Antrittskonzert von Case Scaglione in der Philharmonie de Paris
  • Führung in der Opéra Garnier
  • GROSS-Reiseleitung durch Brigitte Stadie (vorgesehen)
  • GROSS-Audiosystem
  • GROSS-Informationsmappe Paris
  • Gepäckversicherung

PHILHARMONIE DE PARIS

und Antrittskonzert von WKO-Dirigent Case Scagliones mit seinem Sinfonieorchester ONDIF

Seit September 2018 ist Case Scaglione Dirigent des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn (WKO). Im September 2019 wird er auch die Leitung des Orchestre National d’Ile de France (ONDIF) übernehmen und Sie sind bei seinem Antrittsbesuch in der Philharmonie de Paris dabei! Dieses Gebäude, entworfen von dem bekannten Architekten Jean Nouvel, ist seit 2015 das neue musikalische Herz der Metropole. Tagsüber können Besucher in der Cité de la Musique das Musikmuseum und seine temporären Ausstellungen besichtigen. Abends finden sich Musikliebhaber in einem der drei Konzertsäle ein. Sie lieben das Außergewöhnliche mit einem Diner im schönsten Bahnhofsrestaurant der Welt, einem Blick von oben auf das nächtliche Lichtermeer von Paris, einer Führung bei den Impressionisten und einem Mittagessen im Musée d'Orsay sowie einem Besuch in der Opera Garnier? Dann lassen Sie sich bei dieser Reise verzaubern!

Reisebeschreibung

1. Tag: Talheim, Betriebshof Gross ab 6.00 Uhr. Heilbronn ab 6.30 Uhr. Fahrt vorbei an Saarbrücken – durch die Champagne nach Paris. Ankunft am Nachmittag und Hotelbezug. Anschließend unternehmen Sie mit dem GROSS-Reiseleiter eine gemeinsame informative Metrofahrt zum Kennenlernen dieses traditionellen Pariser Verkehrsmittels zum berühmten Tour Montparnasse. Genießen Sie nach einer rasanten Auffahrt das einzigartige 360° Panorama von Paris - den Blick auf die funkelnden Lichter und den beleuchteten Eiffelturm bei Nacht - bei einem Glas Champagner. Gelegenheit für ein individuelles Abendessen und Rückfahrt mit Ihrem Reiseleiter und der Metro zum Hotel oder individuelle Rückkehr.

2. Tag: Paris. Ganzer Tag zur freien Verfügung oder am Vormittag geführte Stadtrundfahrt auf den Spuren von Kunst und Kultur mit Erklärungen zum Bau der Philharmonie und Besuch der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten: Eiffelturm, Triumphbogen, Montmartre u.a. Nutzen Sie den Nachmittag zu einem individuellen Stadt- und Einkaufsbummel oder zum Besuch eines der berühmten Museen. Am Abend Fahrt mit dem GROSS-Bus zum Restaurant "Le Train Bleu", dem schönsten Bahnhofsrestaurant der Welt. Erbaut anläßlich der Weltausstellung und 1901 eröffnet, glänzt das Restaurant ganz im Stil der Belle Epoque mit überbordendem Stuck, Blattgold und riesigen Wandgemälden. Lassen Sie sich in eine andere Zeit entführen und mit einem ausgezeichneten Menü in einer ganz besonderen Atmosphäre verwöhnen. Anschließend Rückfahrt zum Hotel oder individuelle Rückkehr.

3. Tag: Paris. Am Vormittag Fahrt zum Musée d'Orsay, untergebracht in einem ehemaligen Bahnhof, der für die Weltausstellung von 1900 errichtet wurde. Während der Führung durch die Sammlungen des Musée d'Orsay, das die Werke mehrerer Jahrzehnte von 1848 bis 1914 ausstellt, können Sie sich besonders auf die Werke der Impressionisten von Monet, Manet, Renoir bis van Gogh und Gaugin freuen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Museumsrestaurant Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend erwartet Sie das Highlight der Reise mit dem Besuch des Antrittskonzerts von Case Scaglione in der Philharmonie von Paris mit einem puren Richard Wagner Programm mit der Mezzosopranistin Michelle DeYoung!

4. Tag: Paris. Nach einem späten Frühstück Fahrt zur Opéra Garnier. Die Oper, benannt nach Ihrem Erbauer Charles Garnier, wurde 1875 eröffnet und wird seitdem hauptsächlich für Ballettaufführungen, selbstverständlich aber auch für klassische Opern genutzt. Lernen Sie während dem geführten Rundgang dieses Vorbild für viele spätere Theaterbauten mit dem überrreichen Skulpturenschmuck der Bogenpfeiler, den vergoldeten Bronzebüsten, den Statuen und der riesigen Bronzekuppel kennen. Nach einer individuellen Mittagspause Rückfahrt vorbei an Reims und über Saarbrücken – Heilbronn an gegen 21.15 Uhr.

Programmänderung vorbehalten!

Termine | Preise | Onlinebuchung

Busreise
WKO Paris

4 Tage
1 möglicher Termin
ab 698,- €
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
20.10. - 23.10.2019
4 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen

698,- €
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person

866,- €
weitere Leistungen

Beliebte Reisen