7Tage

Provence

26.06. - 02.07.2024
ab 1.488,- € Doppelzimmer (Schnellbucherpreis) Die Schnellbucherpreise gelten bei Busmehrtagesfahrten für die ersten 10 Plätze jedes Reisetermins (wenn nicht anders angegeben).

Im Preis enthalten

  • Fahrt im GROSS-Reisebus
  • 2 x Abendessen, Übernachtung und Frühstück vom Buffet in guten ★★★-Hotels in Montélimar und im Raum Grenoble
  • 4 x Übernachtung und Frühstück vom Buffet im zentralen ★★★-Hotel „Best Western Atrium Arlès" in Arles
  • 1 x Abendessen im Hotel in Arles
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant in Les Baux-de-Provence
  • 1 x Leiterwagenfahrt und landestypisches Abendessen beim Stierzüchter
  • 1 x Mittagessen (Tellergericht) inkl. 1/4 l Wein in der Ardèche
  • Eintritt und Führung Grotte Saint Marcel
  • Stadtführungen in Arles, Avignon und Aix-en-Provence
  • alle Rundfahrten und Besichtigungen lt. Programm
  • Haustür-Service bis Zone 2
  • GROSS-Reiseleitung: Michaela Düll (vorgesehen)
  • Ardèche und die Grotte Saint Marcel
  • Provence und Camargue
  • Intensiv blau-leuchtende Lavendelfelder
  • Aix-en-Provence und das Plateau von Valensole

SÜDFRANKREICH - Lavendelblüte in der Provence und wilde Stiere in der Camargue

Einzigartige Naturlandschaften - Baukunst der Römer und Päpste - und der Duft von Lavendel

  • 13

Südfranzösische, laue Sommernächte und altertümliche Orte in der Provence. Die mythische Landschaft der Camargue mit ihren weißen Pferden und den schwarzen Stieren. Blau-violette Lavendelfelder, alte Steinmauern, romanische Kirchen mit schmiedeeisernen Türmen, schattige Plätze, gesäumt von Platanen und das Zirpen der Zikaden. Lassen Sie sich ein auf eine traumhafte Sommerreise!

Reisebeschreibung

1. Tag: Talheim, Betriebshof Gross ab 6.00 Uhr. Heilbronn ab 6.30 Uhr. Fahrt vorbei an Karlsruhe und Freiburg - durch die Burgundische Pforte bei Belfort nach Besançon - entlang den Weinbergen Burgunds im Saônetal abwärts - über Mâcon nach Lyon und weiter auf der Autoroute du Soleil in den Raum Montélimar. Hotelbezug und Abendessen.

2. Tag: Montélimar - Lavendelstraße - Ardèche - Les Grottes Saint Marcel - Arles. Weiterfahrt auf der Lavendelstraße vorbei an blau-lila leuchtenden Lavendelfeldern und durch eine zauberhafte Berglandschaft mit verträumten Dörfern. Bei jedem Halt genießen Sie den verführerischen Duft der Lavendelblüten! Im Städtchen Nyons inmitten ausgedehnter Olivenhaine besuchen wir den provenzalischen Markt mit buntem Mustermix der typischen Tisch- und Handtücher, farbenfroher Keramik, duftenden Lavendelsträußen und hervorragendem Olivenöl. Am späten Vormittag Weiterreise an die Ardèche zu einem kleinen regionalen Imbiss mit einem Glas Rotwein in der „Auberge Farigoule“ und zum Besuch der zauberhaften Höhlen „Les Grottes Saint Marcel“ (festes Schuhwerk und warme Kleidung erforderlich!). Weiterfahrt in die alte Römerstadt Arles zum Hotelbezug und Abendessen.

3. Tag: Arles. Tagesausflug in die Camargue. Aigues Mortes - Les-Saintes-Maries-de-la-Mer und Stierzuchtfarm mit Abendessen. Fahrt in das mittelalterliche Aigues Mortes mit hohen Stadtmauern und Türmen. Nach einem Stadtbummel Weiterfahrt durch das einzigartige Naturschutzgebiet der Camargue zum Zigeunerwallfahrtsort Les-Saintes-Maries-de-la-Mer mit Besuch der festungsartigen Kirche mit der „Schwarzen Madonna“ und Spaziergang am Mittelmeerstrand. Am Nachmittag vorbei an Sümpfen und Teichen mit rosa Flamingos und vielen weiteren Wasservögeln zu einer Stierzuchtdomäne mit Rundfahrt auf einem großen Leiterwagen und Führung durch die typische Stier- und Pferdezucht. Anschließend rustikales Abendessen mit Aperitif, Wein und Wasser auf dem Bauernhof.

4. Tag: Arles. Stadtführung und Marktbesuch. Am Vormittag geführter Stadtrundgang in Arles mit dem Römischen Amphitheaters und der Kathedrale St. Trophime (Außenbesichtigungen). Restlicher Tag zur freien Verfügung in Arles zu einem Stadtbummel und dem Besuch des Amphitheaters sowie des neuen Kultur- und Ausstellungszentrums "LUMA" mit dem spektakulären, glitzernden Felsen des Stararchitekten Frank Gehry.

3. Tag: Arles. Tagesausflug Avignon - Luberon - Gordes - Abtei von Sénanque - Les Baux-de-Provence. Fahrt in die Festivalstadt Avignon zu einem geführten Stadtrundgang mit Papstpalast (nur Außenbesichtigung) und Altstadt. Freizeit und Gelegenheit zu einem Spaziergang auf der berühmten Brücke „sur le pont d’Avignon“. Anschließend Panoramafahrt durch den Naturpark Lubéron über Gordes, auf einem Felsenriff am Rande des Plateaus von Vaucluse gelegen, mit einem wunderbaren Ausblick auf umliegende Dörfer und die beeindruckende Landschaft, zur grauen Zisterzienser-Abtei von Sénanque, “dem” Fotomotiv der Provence. Rückfahrt über Les Baux-de-Provence mit Abendessen in einem provenzalischen Restaurant.

6. Tag: Arles - Aix-en-Provence - Plateau von Valensole - Grenoble. Abreise nach Aix-en-Provence, der alten Hauptstadt der Provence und mit geführtem Stadtrundgang durch das Universitätsstädtchen mit seiner herrlichen Platanenpromenade „Cours Mirabeau“. Nach einer frühen Mittagspause Weiterfahrt zum Plateau von Valensole, dem Königreich des Lavendels mit blau-violetten Feldern soweit das Auge reicht. Über die alte Festungsstadt Sisteron mit ihrer hoch aufragenden Zitadelle geht es nach Raum Greoble. Hotelbezug und Abendessen.

7. Tag: Grenoble - Savoyen - Schweiz - Heilbronn. Nach dem Frühstück vom Buffet Rückreise durch die Bergwelt Savoyens über Chambéry und Annecy nach Genf - entlang der Genfer-See-Riviera nach Lausanne - vorbei am Neuchâteler See über Solothurn nach

Basel - über Karlsruhe zurück - Heilbronn an gegen 21.30 Uhr.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Busreise
Provence

7 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.488,- €
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
26.06. - 02.07.2024
7 Tage
Doppelzimmer (Schnellbucherpreis)
Belegung: 2 Personen

1.488,- €
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen

1.648,- €
Einzelzimmer (Schnellbucher)
Belegung: 1 Person

1.726,- €
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person

1.946,- €

Beliebte Reisen