2Tage

Wallraf-Richartz-Museum Köln

01.11. - 02.11.2022
ab 316,- € Doppelzimmer Schnellbucherpreis Die Schnellbucherpreise gelten bei Busmehrtagesreisen für die ersten 15 Plätze, bei Flugreisen und Kreuzfahrten für die ersten 10 Plätze jedes Reisetermins (wenn nicht anders angegeben).

Im Preis enthalten

  • Fahrt im GROSS-Reisebus
  • Abendessen, Übernachtung und Frühstück vom Buffet im ★★★★-"Welcome Hotel" in Essen
  • Eintritt und Führung durch die Sonderausstellung "Susanna - Bilder einer Frau vom Mittelalter bis MeToo" im Wallraf-Richartz-Museum in Köln
  • Eintritt und Führung durch die Sonderausstellung "Expressionisten am Folkwang"
  • Spaziergang auf der Margarethenhöhe in Essen
  • Themenbezogene GROSS-Reiseleitung Bärbel Kistner (vorgesehen)
  • GROSS-Treibstoffzuschlag

KUNSTREISE KÖLN & ESSEN

Walraff-Richartz-Museum Köln und die Expressionisten am Folkwang

Der erste Tag unserer Kunstreise führt nach Köln mit einem Besuch im Wallraf-Richartz-Museum. Die ganz neue Schau "Susanna - Bilder einer Frau vom Mittelalter bis MeToo" ist die weltweit erste Ausstellung zur biblischen Susanna in der Kunst. Den spannenden Weg des Susannen-Motivs durch mehrere Jahrhunderte Kunstgeschichte zeichnet das Museum mit hochklassigen Werken von Artemisia Gentileschi, Anthonis van Dyck, Eugène Delacroix, Édouard Manet und Lovis Corinth sowie zeitgenössischen Künstlerinnen wie Katheleen Gilje und Zoe Leonard nach. Die rund neunzig Exponate und Leihgaben aus international renommierten Museen sind exklusiv in Köln zu sehen

Auch die zweite große Sonderausstellung im Folkwang-Jubiläumsjahr ist wieder eine Reise in die Ruhrgebietsmetropole wert. Nach den Impressionisten präsentiert das Museum zu seinem 100-jährigen Bestehen den Expressionismus. Die Schau "Entdeckt – Verfemt – Gefeiert" zeigt erstmals das besondere Verhältnis zwischen dem Museum Folkwang und den Expressionisten. Bereits der Gründungsdirektor Karl Ernst Osthaus pflegte enge Kontakte zu Ernst Ludwig Kirchner, Karl Schmidt-Rottluff oder Erich Heckel. Rund 120 Werke aus den Bereichen Malerei, Skulptur und Grafik – Meisterwerke aus der museumseigenen Sammlung und internationale Leihgaben – erzählen die Geschichte der revolutionären Kunstrichtung mit Werken von u. a. Max Beckmann, Alexej von Jawlensky, Oskar Kokoschka, Franz Marc und Paula Modersohn-Becker.

Reisebeschreibung

1. Tag: Talheim, Betriebshof Gross ab 6.30 Uhr. Heilbronn ab 7.00 Uhr. Fahrt nach Köln zur Führung durch die Sonderausstellung "Susanna - Bilder einer Frau vom Mittelalter bis MeToo" im Wallraf-Richartz-Museum. Im Anschluss daran ist Zeit für die ständige Sammlung des Wallraf-Richartzs-Museums und für einen Besuch des Kölner Doms mit dem berühmten Fenster von Gerhard Richter. Oder Sie erkunden das direkt am Dom gelegene Museum Ludwig mit seiner umfangreichen Pop-Art-Kollektion und bedeutenden Werken von Picasso oder der russischen Avantgarde. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Essen. Hotelbezug und Abendessen.

2. Tag: Folkwang Museum Essen - Margarethenhöhe - Rückreise. Nach dem Frühstück werden Sie im Folkwang Museum zu einer Führung durch die Sonderausstellung "Expressionisten am Folkwang. Entdeckt – Verfemt – Gefeiert" erwartet. Vor der Rückfahrt nach Heilbronn legen wir einen Stopp auf der Margarethenhöhe im Süden von Essen ein und machen einen Spaziergang durch die denkmalgeschützte Siedlung. Diese wurde zwischen 1909 und 1938 erbaut und gilt als die erste deutsche Gartenstadt, benannt nach der Stifterin Margarathe Krupp. Anschließend Rückreise - Heilbronn an gegen 21.00 Uhr.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Busreise

2 Tage
1 möglicher Termin
ab 316,- €
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
01.11. - 02.11.2022
2 Tage
Doppelzimmer Schnellbucherpreis
Belegung: 2 Personen

316,- €
Einzelzimmer Schnellbucherpreis
Belegung: 1 Person

336,- €
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen

366,- €
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person

386,- €

Beliebte Reisen