2Tage

Bodensee

11.04. - 12.04.2024
ab 398,- € Doppelzimmer

Im Preis enthalten

  • Fahrt im GROSS-Reisebus
  • Abendessen, Übernachtung und Frühstück vom Buffet im ★★★★-"Ringhotel Krone" in Schnetzenhausen
  • Eintritt und Führung "Gaienhofener Jahre, Hermann Hesse und sein 1. Haus" im Hesse Museum in Gaienhofen
  • Eintritt und Führung im Haus Dix in Gaienhofen
  • Führung Ateliers Fabrik am See
  • Eintritt und Führung "Technik und Kunst" im Zeppelin Museum Friedrichshafen
  • Eintritt und Führung im Kunstmuseum Langenargen
  • Gäste-Abgabe Friedrichafen
  • Themenbezogene GROSS-Reiseleitung Bärbel Kistner (vorgesehen)

Kunstreise an den BODENSEE

Halbinsel Höri & Friedrichshafen und Umgebung

Unser Sommerprogramm führt Sie am ersten Tag in die besonders liebliche Landschaft am westlichen Bodensee auf die Halbinsel Höri. Bekannte Künstler wie Otto Dix, Adolf Dietrich, Erich Heckel, Hugo Erfurt, Max Ackermann, Helmuth Macke und viele andere sowie auch der Schriftsteller und Dichter Hermann Hesse arbeiteten und lebten hier. Der zweite Tag ist dem östlichen Bodensee mit dem Zeppelin Museum in Friedrichshafen und dem Kunstmuseum in Langenargen gewidmet.

Reisebeschreibung

1. Tag: Talheim, Betriebshof Gross ab 6.30 Uhr. Heilbronn ab 7.00 Uhr. Fahrt auf die Halbinsel Höri nach Gaienhofen. Im Hesse-Haus wird am authentischen Ort die Ausstellung "Gaienhofener Umwege. Hermann Hesse und sein 1. Haus" gezeigt. Nach der Führung, bei der auch auf die Künstler und Künstlerinnen der Höri eingegangen wird, Gelegenheit für eine individuelle Pause im Museumscafé im Haus Dix. Um 14.00 Uhr bietet die Führung durch das ehemalige Wohnhaus der Familie Dix eine einzigartige Gelegenheit, das Umfeld und den Lebensmittelpunkt eines der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts kennenzulernen. Abschluss des Kunsttages ist der Besuch der „Künstlerwerkstatt Fabrik am See – Kunst & Co“ in Horn mit den Ateliers noch tätiger Künstler und aktueller Malschulen. Anschließend Fahrt zum Hotel, Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Bodensee. Am Vormittag erwartet Sie die intressante Führung "Technik und Kunst" durch das Zeppelin Museum in Friedrichshafen. Bei dem geführten Rundgang durch das Museum steigen Sie über ein Fallreep in die rekonstruierten Passagierräume der LZ 129 Hindenburg und erkunden den Zeppelin. Geschichte und Technik der Luftschiffe sowie die historischen Hintergründe zur Zeit der großen Luftschiffe sind weitere Themen des Rundgangs. Anlässlich des 20. Jahrestags der Washingtoner Erklärung setzt sich das Zeppelin Museum kritisch mit der eigenen Vergangenheit seiner Kunstsammlung auseinander. Die Sonderausstellung informiert über Schicksale von Sammlern, über geraubte Kunstwerke und Hetzaktionen der Nationalsozialisten gegen die Moderne Kunst. Nach einer individuellen Mittagspause Weiterfahrt nach Langenargen. Das Kunstmuseum Langenargen, das im historischen Pfarrhaus der Gemeinde eingerichtet ist, widmet sich der Kunst des Bodenseeraums. Die Sammlung umfasst bedeutende Werke, die bis ins Mittelalter zurückreichen, darunter das romanische Gebo-Kreuz oder Gemälde des aus Langenargen stammenden Barockkünstlers Franz Anton Maulbertsch und seines Schülers Andreas Brugger. Die Kunst des 20. Jahrhunderts bildet einen Hauptschwerpunkt. Dazu gehören hochkarätige Bestände von Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann sowie von Jan Balet. Gemälde von Maria Caspar-Filser, Karl Caspar, Felicitas Köster-Caspar, André Ficus und Julius Herburger sind ebenso vertreten wie die Kunstwerke der Bildhauerin Hilde Broër und des Bildhauers Berthold Müller-Oerlinghausen. Um 16.00 Uhr Rückreise - Heilbronn an gegen 19.30 Uhr.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Kunstreise

2 Tage
1 möglicher Termin
ab 398,- €
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
11.04. - 12.04.2024
2 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen

398,- €
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person

434,- €

Beliebte Reisen