8Tage

MS Spalato

07.09. - 14.09.2019
ab 1.998,- € Doppelkabine - Hauptdeck

Im Preis enthalten

  • Bustransfer ab/bis Talheim/Heilbronn zum Flughafen nach Frankfurt
  • Flug mit einer renommierten Fluggesellschaft nach Split und zurück in der Economy-Class inkl. 20 kg Freigepäck, Steuern und Gebühren (Stand: Oktober 2018, Erhöhungen vorbehalten!)
  • Örtliche Transfers inkl. Gepäckbeförderung im Hafen
  • 7 x Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie mit Dusche/WC und Klimaanlage
  • Vollpension an Bord inkl. 1x Kapitäns-Dinner
  • Alle fachkundigen Führungen und Besichtigungen auf den besuchten Inseln und Häfen (Eintritt Nationalpark Krka und Kornati)
  • Sämtliche Hafentaxen
  • Fachkundige deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • GROSS-Reiseleitung durch Michaela Düll (vorgesehen)
  • Informationsveranstaltung & Gruppentreff
  • GROSS-Taxi-Service bis 25km
  • Vom Schiff aus direkt ins Meer springen und schwimmen
  • Sonnenbaden an Deck
  • Lässige, entspannte Momente in verträumten Badebuchten und auf dem Schiff
  • Kulturelle Ausflüge am Tag und stimmungsvolles Nachtleben in den Küstenstädten Trogir, Sibenik, Zadar und Split
  • Überwältigende Naturwunder – Krka-Wasserfälle und Nationalpark Kornati

KROATIEN - Motoryacht MS Spalato

Auf Kreuzfahrt entlang der nördlichen Küste Dalmatiens

Reisebeschreibung

1. Tag: Talheim, Betriebshof Gross und Heilbronn ab am Vormittag. Fahrt zum Flughafen Frankfurt und Flug nach Split. Anschließend Fahrt zum Hafen Split. Die MS Spalato liegt direkt vor der lebhaften Kulisse von Split. Nach der Einschiffung heißt es Leinen los und die MS Spalato nimmt Fahrt auf nach Rogoznica. Am Nachmittag vielleicht schon ein erster Stopp zum Baden in der blauen Adria. Nach einem Bummel durch den romantischen Fischerort an der Westküste von Dalmatien Abendessen und Übernachtung an Bord im Hafen von Rogoznica.

2. Tag: Nationalpark Krka Wasserfälle und Sibenik. Die heutige Fahrtroute führt Sie zu den bekannten Krka-Wasserfällen. Über 25 km fahren Sie mit der MY Spalato in den canyonartigen Flusslauf des Krka bis nach Skradin hinein. Eine Fahrt, welche in tiefes Erstaunen versetzt! Wegen seiner natürlichen Schönheit wurde das Gebiet um den Karstfluss Krka, der am Fuße des Gebirgsstocks Dinara entspringt, zum Nationalpark (Eintritt inklusive) erklärt. Der Fluss besticht durch seine außerordentliche Schönheit mit Schluchten, Kaskaden, kristallklaren Seen und wundersamen Formen von glitzernden Wasserfällen. Die Wassermassen stürzen über 17 in kurzen Abständen aufeinanderfolgenden Travertinstufen in die Tiefe. Die steil aufragenden rötlichen Mergel-Felsen erinnern an Bilder aus Utah. Hier wurden Anfang der 60er Jahre mehrere Szenen der weltberühmten Winnetoufilme, unter anderem mit Marie Versini und Lex Barker, gedreht. Nach ausgiebiger Besichtigung Rückfahrt mit der MSSpalato zum beschaulichen Städtchen Sibenik mit seinem einzigartigen Dom Sveti Jakov Nach einem kurzen Spaziergang übernachten Sie an Bord in Sibenik.

3. Tag: Sibenik – Nationalpark Kornati – Zadar. Von Sibenik aus brechen Sie auf in die Inselwelt der Kornaten. Sie durchstreifen dieses „Wunder der Natur“, kommen vorbei an kleinen und kleinsten Inseln, zahlreichen Meeresengen und bis zu 100 m hohen senkrechten Felsklippen. Kein anderer Archipel im Mittelmeerraum ist ähnlich zerklüftet und gegliedert wie die 147 Kornati-Inseln und Inselchen, die auf engstem Raum der Küste vorgelagert sind. Die Schönheit der meist unbewohnten Inseln ist kaum in Worte zu fassen. George Bernard Shaw schrieb einmal: „Die Götter wollten ihr Werk krönen, und am letzten Tag schufen sie aus Tränen, Steinen und Wind die Kornati.“ Nirgends ist das Meer so blau wie hier. Winzige Fischerdörfchen und ein Labyrinth von Meer und Stein und die reliefartigen Formationen lassen dieses Juwel absolut einzigartig erscheinen. Am Nachmittag erreichen Sie die UNESCO-geschütze Stadt Zadar. Anschließend unternehmen Sie einen kurzen Stadtrundgang durch die wunderschöne Altstadt. Lassen Sie sich von der Schönheit dieser Stadt beim Rundgang durch den historischen Stadtkern gefangen nehmen. Sie werden viel über die 3000-jährige Geschichte erfahren und die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten erleben. Sie sehen u.a. die Stadtmauer, das römische Forum, die Kirche des hl. Donat – eine der ältesten Kirchen Kroatiens – und viele weitere historische Gebäude und Plätze.

4. Tag: Zlarin: Zu den letzten Korallentauchern an der Adria. Weiter führt Sie die Fahrt nach Zlarin. Die idyllische Insel Zlarin befindet sich vor der Adriaküste Sibeniks, zentral gelegen zu zwei der beliebtesten Nationalparks Norddalmatiens, Krka und Kornati. Auf der Insel Zlarin herrscht ein striktes Fahrverbot für PKWs jeder Art, was das kleine Eiland gerade auch für Fahrradfahrer und Wanderer interessant macht. Im 14. Jahrhundert entdeckten die Einwohner die handwerkliche Verarbeitung der in großen Zahlen vor der Insel vorkommenden Korallen für sich. Das Eiland ist geprägt durch tiefe grüne Pinien- und Fichtenwälder, den zahlreichen Weinreben und dem Duft verschiedener Kräuter die rund um die Insel wachsen. Besucher werden neben der malerischen Landschaft und dem glasklaren Wasser des Meeres, die einsamen Strände und zahlreichen versteckten Buchten zu schätzen wissen. Weiterfahrt zur Übernachtung im Hafen von Zlarin.

5. Tag: Primošten: Die Heimat des Babic-Weins. Weiterfahrt nach Primošten. Das romantische Wein- und Fischerdorf Primosten stellt eines der beliebtesten Fotomotive in Kroatien dar. Einst flüchteten Festlandbewohner vor den einfallenden Türken auf die kleine küstennahe Insel und befestigten diese zu einer trutzigen Siedlung. Heute ist das Dorf über eine schmale Landbrücke mit dem Festland verbunden. Noch immer werden hier die Esel zum Transport der Reben und in der Feldwirtschaft eingesetzt. Sie haben ausgiebig Zeit um das Dörfchen zu erkunden. Lassen Sie den Abend zum Beispiel mit einem der besten Weine Kroatiens, den Babic ausklingen. Seit Jahrhunderten kultivieren die Bewohner diesen über Grenzen bekannten Wein

6. Tag: Trogir – „Mittelalterliche Steinmetzkunst in Vollendung“. Sie erleben mit dem Küstenstädtchen Trogir den Höhepunkt dalmatinischer Städtearchitektur des 15. Jahrhunderts. Von den Griechen im 4. Jhdt. v. Chr. gegründet, stellt der als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnete Ort heute ein lebendiges Museum dar. Die Harmonie der Bauwerke, Gassen und Plätze dürfte im Mittelmeerraum einzigartig sein. Die Kathedrale Sveti Lovre mit ihrem romanischen Portal stellt ein Kunstwerk ersten Ranges dar.

7. Tag: Auf den Spuren des römischen Kaisers Diokletian in Split. Schifffahrt zur alten Römerstadt Spilt, eine der ungewöhnlichsten Städte des Mittelmeerraums, welche auf über 1700 Jahre Geschichte zurückblicken kann. Während der Stadtführung wird der gewaltige Diokletianspalast besichtigt. Er verdeutlicht die große Macht des einstigen römischen Imperators. KaiserDiokletian lies hier mit Baumaterial aus der gesamten antiken Welt eine rund 30.000 m² große Palastanlage errichten und verbrachte in Split seinen Lebensabend. Die unter UNESCO-Schutz stehende Altstadt dürfte in dieser Art weltweit einzigartig sein. Die Motoryacht Spalato liegt über Nacht nur wenige Schritte von der Altstadt entfernt und die Promenade lädt zu einem Abendspaziergang ein. Schöner können Sie Split nicht erleben!

8. Tag: Split – Rückflug. Nach dem Frühstück ein letzter Spaziergang durch die Stadt und über den lebhaften Markt. Anschließend Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. Hier erwartet Sie bereits ein GROSS-Bus für die bequeme Rückfahrt nach Heilbronn und Talheim.

Termine | Preise | Onlinebuchung

MS Spalato

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.998,- €
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
07.09. - 14.09.2019 (MS Spalato)
8 Tage
Doppelkabine - Hauptdeck
Belegung: 2 Personen

1.998,- €
Doppelkabine - Mitteldeck
Belegung: 2 Personen

2.216,- €
Doppelkabine - Oberdeck
Belegung: 2 Personen

2.262,- €
Einzelkabine - Nur Hauptdeck
Belegung: 1 Person

2.496,- €

Beliebte Reisen