6Tage

Gardasee

15.04. - 20.04.2024
ab 1.088,- € Doppelzimmer (Schnellbucherpreis) Die Schnellbucherpreise gelten bei Busmehrtagesfahrten für die ersten 10 Plätze jedes Reisetermins (wenn nicht anders angegeben).

Im Preis enthalten

  • Fahrt im GROSS-Reisebus
  • 2 x Übernachtung und Frühstück im ★★★- Hotel "Mirabello" in Sirmione am Gardasee
  • 3 x Übernachtung und Frühstück im ★★★-Hotel "Meeting" oder "Primavera" in Stresa am Lago Maggiore
  • 5 x 3-Gang-Abendessen
  • Ganztägiger geführter Ausflug mit Eintritt, Führung und Bummelzug im Parco Sigurtà, Tortellini-Probe und Stadtführung in Verona
  • Eintritt und Führtung Gärten von André Heller
  • Weinprobe inkl. Imbiss in Franciacorta
  • Ganztägiger geführter Ausflug Borromäische Inseln mit Schifffahrt sowie Eintritte und Führungen Palast Isola Bella und Isola Madre
  • Halbtägiger geführter Ausflug Villa Taranto inklusive Eintritt und Führung
  • Aufenthaltssteuer
  • Haustür-Service bis Zone 2

Frühlingsgärten am GARDASEE & LAGO MAGGIORE

Tulpen & Co. in Oberitalien

  • 9

Der größte der oberitalienischen Seen, der Gardasee, lädt mit seinen Palmen und Zypressen, blühender „Macchia“, den schönen Villen und Gärten sowie den kleinen Orten am Seeufer zu spannenden Entdeckungen ein. Am Lago Maggiore warten die barocke Gartenanlage auf der Isola Bella und der exotische Garten der Villa Taranto auf Ihren Besuch.

Reisebeschreibung

1.Tag: Talheim, Betriebshof Gross ab 6.30 Uhr, Heilbronn ab 7.00 Uhr. Fahrt vorbei an Stuttgart und Ulm – über den Fernpass und den Brennerpass - durch Südtirol - nach Sirmione auf der Südspitze des Gardasees. Hotelbezug am Nachmittag und Freizeit für einen Spaziergang am See. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Gardasee. Ausflug Parco Sigurtà - Verona. Am Vormittag besuchen Sie den berühmten Parco di Sigurtà in Valeggio sul Mincio. Die 50 ha große Naturparkanlage ist eine spektakuläre Oase unweit des Gardasees, welche im Jahre 1859 angelegt wurde. Im April färben Millionen von Tulpen mit 300 verschiedenen Tulpenarten die Grünflächen des Parks. 18 Seen mit Tropenfischen und weitere natürliche Schauspiele warten auf Sie. Fahrt durch den Park mit dem Bummelzug (ca. 30 Min.). Der Ort Valeggio sul Mincio ist bekannt für die Herstellung von Tortellini. Somit darf eine Tortellini-Verkostung nicht fehlen. Weiterfahrt nach Verona zur Stadtführung mit der Kirche San Zeno, dem Haus von Julia mit dem legendären Balkon (nur Außenbesichtigungen) und die wunderschöne Altstadt.

3. Tag: Gardasee. Ausflug André Heller Gärten - Franciacorta - Lago Maggiore. Nach dem Frühstück fahren Sie am westlichen Ufer nach Gardone, wo Sie die berühmten Gärten von Heller besuchen. Hier befinden sich ca. 2000 Prachtexemplare von Pflanzen aus der ganzen Welt. Ursprünglich wurden die Gärten von Doktor Arthur Hruska zwischen 1910 und 1971 mühevoll angelegt und mit künstlichen Seen und Bächen eingesäumt. Seit 1988 gehören Sie zum Besitz des bekannten Künstlers André Heller, der sie als Plattform für seine Kunst nutzt und hier

zeitgenössische Kunstwerke ausstellt. Weiterfahrt in die Weinbauregion Franciacorta zur Weinprobe mit einem kleinen Imbiss. Anschließend Fahrt an den Lago Maggiore, wo Sie die folgenden drei Nächte verbringen.

4. Tag: Lago Maggiore. Ausflug Borromäische Inseln. Das Schiff bringt Sie zu den Borromäischen Inseln. Die Isola Bella galt bereits zur Barockzeit als sogenanntes Weltwunder. Sie besichtigen die zahlreichen Säle im berühmten Palast des Prinzen Borromeo aus dem 17. Jahrhundert, welche u.a. mit Wandmalereien, Gemälden und wertvollem Mobiliar ausgestattet sind. Sie bewundern die bedeutendste barocke Gartenanlage Italiens mit Pflanzen aus aller Welt. Bei der Isola dei Pescatori handelt es sich um ein malerisches Fischerdorf. Bei einem Inselrundgang sehen Sie die kleine romanische Kirche San Vittore. Besondere Kennzeichen der Isola Madre sind die im englischen Stil angelegte Parkanlage sowie der alte Landwohnsitz der Familie Borromeo.

5. Tag: Lago Maggiore. Wochenmarkt in Stresa - Villa Taranto. Am Vormittag Freizeit zum Besuch des Wochenmarktes in Stresa. Am Nachmittag fahren Sie nach Verbania zur Besichtigung der Villa Taranto. Die Villa Taranto ist eine der schönsten und bedeutendsten Gartenanlagen dieser Gegend und wurde 1931 von einem schottischen Kapitän ins Leben gerufen, der sich in diesen Landstrich verliebte und ein „Paradies“ anlegte. Er reiste mehrmals um die Welt, um seltene Pflanzensamen aus allen Kontinenten nach Pallanza zu bringen. Durch den gesamten Park führt ein fast sieben km langer Spazierweg.

6. Tag: Lago Maggiore - Rückreise.Rückreise – Heilbronn an gegen 20.00 Uhr.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Busreise Gartenreise

6 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.088,- €
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
15.04. - 20.04.2024
6 Tage
Doppelzimmer (Schnellbucherpreis)
Belegung: 2 Personen

1.088,- €
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen

1.168,- €
Einzelzimmer (Schnellbucher)
Belegung: 1 Person

1.250,- €
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person

1.330,- €

Beliebte Reisen