Reisefinder

Information & Buchung:07131 - 15090
Reisesuche öffnen
 

Zauberhafte Rosengärten in Südengland - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.06.2017 - 26.06.2017
Preis:
ab 998 € pro Person

  • Wisley Gardens und National Rose Garden
  • Eastleach House und Abbey House Gardens
  • Manor House Gardens und Mottisfont Abbey Gardens
  • Alle Besichtigungen mit Führung und Eintritten


Reisen Sie mit unserer Garten-Reiseleiterin Donate Riedle in der besten Jahreszeit zu bekannten Züchtern und berühmten Rosengärten in Südengland. Die Reise ist ganz der „Königin der Blumen“ gewidmet. Wir besuchen bekannte Züchter und die berühmten Rosengärten, in denen viele Sorten und Neueinführungen auf Ihre Entdeckung warten.
 

1. Tag: Talheim, Betriebshof Gross ab 6.00 Uhr. Heilbronn ab 6.30 Uhr. Fahrt über Luxemburg und durch Nordfrankreich in die Hafenstadt Calais. Einschiffung und ca. 2-stündige Fährüberfahrt nach Dover. Weiterreise durch die Gartenlandschaft der Grafschaft Kent in den Raum Ashford. Hotelbezug und Abendessen.

2. Tag: Ashford - Wisley Garden - National Rose Garden - Raum Swindon. Weiterfahrt zum Besuch von RHS Wisley Garden. Der bekannteste Garten der königlichen Gartenbaugesellschaft zeigt uns ganz große englische Gartenkunst. Neben dem berühmten Doppel-Long Border liegen zwei sehenswerte Rosengärten: Ein Sortenprüfgarten im klassischen Stil und der bekannte Rosengarten von Penelope Hobhouse. Seit wenigen Jahren ist der neue Bowes-Lyon Rose Garden zu besichtigen. Auf einem flachen Hügel entstand ein moderner Mix aus Stauden und neuen Rosensorten von Austin, Beales, Harkness und Freyrs. Am Nachmittag Weiterfahrt zum Besuch des National Rose Garden, der Schaugarten der nationalen Rosengesellschaft Englands - ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise. In St. Albans wird die ganze Bandbreite der Rosenklassen in ausgewählten Sorten gezüchtet. In Gartenzimmern wird beispielhaft gezeigt, wie Rosen im normal-großen Hausgarten mit Stauden, Gräsern und Gehölzen kombiniert und verwendet werden können. Anschließend Weiterfahrt zu unserem Hotel im Raum Swindon. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

3. Tag: Raum Swindon - Eastleach House und Abbey House. Ausflug in die Cotswolds. Im wunderschönen Walled Garden von Eastleach House gehen Rosen, Stauden und Gehölze eine meisterhafte Verbindung ein. Der Garten gilt als ein Geheimtipp unter Gartenfreunden. Am Nachmittag Besuch von Abbey House von Ian & Barbara Pollard. Seit 1994 pilgern Scharen von Gartenliebhabern nach Malmesbury um den berühmten Garten auf 20.000 m² zu bewundern. Eine wichtige Rolle spielt die Königin der Blumen in diesem Garten, die Rose. Die Schattenpflanzungen im Waldgarten, den der Fluß Avon durchzieht, Laubengänge, formale Beete mit akkurat geschnittenen Buchseinfassungen, Topiarys, exotische Salbeiarten u.v.m. Gegen Abend Rückfahrt zum Abendessen im Hotel.

4. Tag: Raum Swindon - Manor House Gardens - Mottisfont Abbey - Ashford. Fahrt zum Manor House Garden in Upton Grey. Der Garten von Rosamunde Wallinger wurde ursprünglich von Gertrude Jekyll angelegt. Glücklicherweise nahm Mrs. Wallinger nach dem Kauf die Mühe auf sich, Nachforschungen anzustellen, um den Garten auf Basis von 18 Original-Plänen, datiert auf 1908 und 1909, originalgetreu wieder herzustellen. Und so kann man hier wunderbar die Gestaltungsprinzipien von Getrude Jekyll erkennen, den Rhythmus der Farbflächen, die Pflanzung in den berühmten "Drifts" und das Verhältnis der Bepflanzung zu den bebauten Bereichen. Zwei Eiben-Bäume (Taxus baccata) am Grundstücks-Eingang sollen über 2.000 Jahre alt sein und den Bezug auf die alte Römerstraße markieren. Unterhalb des Hauses, abfallend findet man übersichtlich angeordnet einen Rosengarten, eine Bowling-Anlage, Laubengänge, einen Küchengarten, gesäumt von Rosen, eine wunderschöne Pergola - und einen Tennisplatz. Anschließend Weiterfahrt zum wohl bekanntesten Rosengarten der britischen Inseln, Mottisfont Abbey. Alle wichtigen Rosenklassen sind hier zu bewundern. Das ehemalige Augustiner-Kloster liegt auf einem kalkhaltigen Hang am Ufer des Flusses Test. Der Park verfügt über einen alten Baumbestand und ein Gartenhaus aus dem achtzehnten Jahrhundert. Doch der Stolz der Anlage ist die Sammlung alter und historischer Rosensorten im ummauerten Garten. In ihrem Zentrum steht die große Zahl der von Graham Thomas entdeckten, zusammengetragenen und bewahrten alten Rosen, die er durch seine Veröffentlichungen auch bekannt machte. Thomas selbst plante die Gestaltung und er arbeitete auch an den Stauden-Pflanzungen, die die Rosen im Hochsommer ergänzen. Manche behaupten, dass dieser Garten Mitte Juni der englischste aller Gärten weltweit sei. Weiter in den Raum Ashford zum Hotelbezug und Abendessen.

5. Tag: Ashford. Rückreise in den Fährhafen Dover. Nach einer 1½-stündigen Fährüberfahrt über den Kanal erreichen wir Calais - weiter durch Nordfrankreich und über Luxemburg zurück – Heilbronn an gegen 21.00 Uhr.

  • Fahrt im ★★★★/★★★★★-GROSS-Bus

  • 4 x Abendessen, Übernachtung und englisches Frühstück in ausgewählten, guten Hotels der ★★★- und ★★★★-Landeskategorie

  • Fährüberfahrt Calais - Dover und zurück

  • Alle Rundfahrten und Gartenbesichtigungen in Südengland laut Programm einschließlich Eintrittsgeldern (Wert der Eintritte ca. € 80,-)

  • bewährte örtliche Gartenführungen
  • während der Rundreise vom 2. - 4. Tag

  • GROSS-Gartenreiseleitung Donate Riedle (vorgesehen)
  • Gepäckversicherung

 

Reisepapiere: Personalausweis erforderlich!

Schnellbucherpreis: mind. 15 Plätze stehen zu diesem Preis zur Verfügung.

gute und bewährte Hotels auf der Hin- Und Rückreise und das ****-Hotel Blunsdon House

Details
  • Reisepreis im DZ pro Person
    998 €
  • Schnellbucherpreis pro Person im DZ
    ausgebucht
    898 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flein - Sommerhöhe
    0 €

Optionen

  • Einzelzimmer-Zuschlag
    133 €

gute und bewährte Hotels auf der Hin- Und Rückreise und das ****-Hotel Blunsdon House

Wir wohnen auf der Hin- und Rückreise im bewährten guten Hotel "Holiday Inn Ashford North" in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Radio und TV oder gleichwertigem Hotel. Und Sie wohnen im Raum Swindon im schönen ****-Hotel "Blunsdone House", in Wiltshire, nahe der Cotswolds. Das stimmungsvolle Hotel verfügt über 2 Restaurants und 3 Bars, einen Innenpool, ein Fitness-Studio und Freizeitangebote wie einen 9-Loch-Golfplatz mit Par-3-Löchern. Alle 116 Zimmer sind mit Bad oder Dusche WC, Radio und TV eingerichtet.

 

Was Sie wissen sollten:

Die Mindestteilnehmerzahl ist auf 20 Personen festgelegt (Abweichungen haben wir bei der jeweiligen Reise gesondert vermerkt!). Die definitive Entscheidung für eine Absage teilen wir Ihnen 2 Wochen vor Reiseantritt mit, bei Tagesfahrten spätestens einen Tag vorher. Selbstverständlich werden wir Sie in diesem Fall umgehend benachrichtigen und über Alternativen informieren.