Reisefinder

Information & Buchung:07131 - 15090
Reisesuche öffnen
 

Schlesien und Riesengebirge - eine Osterreise in ein Land voller Geschichte, Kultur und Natur - 4 Tage

Schlesien und Riesengebirge - eine Osterreise in ein Land voller Geschichte, Kultur und Natur
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.04.2017 - 17.04.2017
Preis:
ab 399 € pro Person

  • Ausflug nach Breslau - Schlesiens Hauptstadt
  • Rundfahrt durch das Riesengebirge
  • traditionelle Weihe der Osterspeisen
  • Kein Einzelzimmer-Zuschlag


Erleben Sie Breslau, das durch ein herrliches historisches und doch lebendiges Stadtbild überrascht. Der Ausflug in das nahegelegene Riesengebirge führt in eine Welt der Sagen und Beschaulichkeit rund um die Schneekoppe.
 

1. Tag: Talheim, Betriebshof Gross ab 5.00 Uhr. Heilbronn ab 5.30 Uhr. Fahrt vorbei an Nürnberg und Bautzen nach Hirschberg (Jelenia Góra), das inmitten eines malerischen Gebirgstals am Fuß des Riesengebirges liegt. Frühlings-Begrüßungsgetränk. Anschließend Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Riesengebirge - Ausflug Breslau. Fahrt in die schlesische Metropole Breslau zu einer Stadtrundfahrt und Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Dominsel, die mit dem Ufer durch malerische Brücken und Stege verbunden ist, sowie die nahegelegene Sandinsel den Marktplatz mit den restaurierten Bürgerhäusern und dem herrlichen, gotischen Rathaus. Auf der Rückfahrt besuchen Sie die berühmte Friedenskirche in Schweidnitz. Karsamstag werden hier traditionell die Speisen Salz, Meerrettich, Eier, Brot und Wurst geweiht. Rückfahrt ins Hotel, wo Sie am Abend ein Osterball mit Musik und festlichem Abendessen erwartet.

3. Tag. Riesengebirge - Gebirgsrundfahrt. Nach dem Oster-Frühstück im Hotel unternehmen Sie einen Rundgang in Hirschberg. Besonders sehenswert sind die Gnadenkirche und der rechteckige Ring, der von Barock- und Renaissancehäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert umgeben ist. Anschließend Ausflug in den polnischen Nationalpark Riesengebirge nach Krummhübel (Karpacz). Über Schreiberhau, das malerisch im Flusstal des Zackens liegt, den Kochelwasserfall und den Kurort Bad Warmbrunn gelangen Sie zurück nach Hirschberg.

4. Tag. Riesengebirge. Stärken Sie sich noch einmal am Frühstücksbuffet, bevor Sie Ihre Rückreise antreten - Heilbronn an gegen 19.00 Uhr.

  • Fahrt im Komfortreisebus mit Bordfrühstück am Anreisetag
  • 3 x Übernachtung im ★★★-Hotel
  • „Mercure Jelenia Góra“
  • Begrüßungsgetränk im Hotel
  • 2 x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 1 x festliches Frühstücksbuffet mit traditionellem polnischen Osterkuchen am Ostersonntag
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Osterball mit festlichem Essen und Live-Musik
  • gemeinsames Ostereier-Bemalen im Hotel
  • Ausflugsfahrt in die schlesische Metropole Breslau mit Stadtführung
  • Eintritt & Führung Friedenskirche Schweidnitz
  • traditionelle Oster-Speisenweihe mit anschließender Verkostung
  • ganztägige Rundfahrt im romantischen Riesengebirge
  • freie Nutzung des hoteleigenen Schwimmbads

 

Reisepapiere: Personalausweis erforderlich!

Veranstalter ist unser Partner: Spillmann-Reisen, Bietigheim-Bissingen

 

***-Hotel Mercure Jelenia Góra

Details
  • Preis pro Person im DZ
    399 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flein - Max und Moritz
    0 €

***-Hotel Mercure Jelenia Góra

Wir wohnen im ***-Hotel "Me4rcure Jelenia Góra, 10 Gehminuten vom schönen Stadtzentrum von Hirschberg entfernt. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und Sat-TV ausgestattet. Neben einem Hallenbad (Nutzung für Hotelgäste frei),
einer Sauna (gegen Gebühr) und einem Fitnessraum, verfügt das Hotel ebenfalls über eine Bar, ein Restaurant, einen Kiosk und eine Wechselstube.

Was Sie wissen sollten:

Die Mindestteilnehmerzahl ist auf 20 Personen festgelegt (Abweichungen haben wir bei der jeweiligen Reise gesondert vermerkt!). Die definitive Entscheidung für eine Absage teilen wir Ihnen 2 Wochen vor Reiseantritt mit, bei Tagesfahrten spätestens einen Tag vorher. Selbstverständlich werden wir Sie in diesem Fall umgehend benachrichtigen und über Alternativen informieren.