Reisefinder

Information & Buchung:07131 - 15090
Reisesuche öffnen
 

Paris und die Belle Epoque – ganz GROSS – Außergewöhnliches Besichtigungsprogramm mit vielen Inklusivleistungen & GROSS-Reiseleitung - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 598 € pro Person

  • Themenführung durch Paris
  • Abendessen in einem der schönsten Jugendstil-Restaurants von Paris
  • Besuch der „Orangerie“ mit den Seerosenbildern von Monet
  • Ausflug zum Haus und Garten von Claude Monet nach Giverny
  • Musikalische Wasserspiele im Schlosspark von Versailles

Begleiten Sie uns auf den Spuren der Belle Epoque durch Paris, zu den Treffpunkten und Werken von Künstlern und Denkern - zu den Werken von Monet, Zola, Garnier, Guimard und Eiffel. Flanieren Sie entlang der großen Boulevards oder durch die kleinen Gassen auf dem Montmartre und entlang dem Canal St. Martin. Abends genießen Sie ein ausgewähltes Menü im wunderbaren Belle Epoque-Restaurant, der „Brasserie Julien“ und wenn gewünscht in einem der schönsten Bahnhofsrestaurants der Welt, dem „Train Bleu“ im Gare de Lyon.

1. Tag: Talheim, Betriebshof Gross ab 6.00 Uhr. Heilbronn ab 6.30 Uhr. Fahrt vorbei an Saarbrücken - durch die Champagne über Reims nach Paris. Ankunft am frühen Nachmittag. Hotelbezug. Fahrt mit der Metro, dem Hauptverkehrsmittel von Paris, und Ihrem Reiseleiter auf die Ile de la Cité zur gotischen Kathedrale Nôtre-Dame. Nutzen Sie die Gelegenheit für eine Innenbesichtigung dieser weltberühmten Kirche. Anschließend Rückfahrt mit der Metro zum Abendessen in einem der schönsten Belle Epoque-Restaurants von Paris, der „Brasserie Julien“. Kleiner Spaziergang zurück zum Hotel oder flanieren Sie individuell durch das funkelnde romantische Paris.

2. Tag: Paris. Am Vormittag Stadtrundfahrt und geführter Rundgang auf den Spuren der Belle Epoque zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie Place de la Concorde, Champs-Élysées, Arc de Triomphe, Eiffelturm, Invalidendom etc. Anschließend geführter Ausflug „Auf den Spuren von Monet“ mit Fahrt nach Giverny zum Besuch des Hauses des Malers Claude Monet mit dem Seerosenteich, dem gepflegten Garten und seinem Atelier. Rückfahrt gegen 17.00 Uhr. Am Abend Gelegenheit zur Teilnahme an einem exklusiven 4-Gang-Abendessen in einem der schönsten und elegantesten Restaurants von Paris, dem „Train Bleu“ im Gare de Lyon. Anschließend begleitete Rückfahrt mit der Metro ins Hotel.

3. Tag: Paris. Ganzer Tag zur freien Verfügung zu einem individuellen Stadt- und Einkaufsbummel, zum Besuch eines der berühmten Museen oder zur Teilnahme an unserem Vormittagsausflug nach Versailles, der glanzvollen Residenz der französischen Könige mit Innenbesichtigung des Schlosses und Spaziergang durch den einzigartigen Schlosspark, ein vollendetes Beispiel französischer Gartenbaukunst. Wie zu Zeiten des Sonnenkönigs erlebt man den Schlosspark während der Großen Wasserspiele in seiner ganzen Pracht, untermalt mit wasserspeienden Fontänen und barocker Musik. Nachmittag und Abend stehen zur freien Verfügung in der „Stadt der Liebe“ oder Sie begleiten uns auf eine abendliche Rundfahrt durch Paris zum Abendessen auf den Eiffelturm, dem berühmtesten Wahrzeichen der Stadt. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Paris. Am Vormittag Fahrt zum Place de la Concorde zum Besuch des Musée de l'Orangerie. In zwei ovalen Sälen wird hier das letzte Werk von Claude Monet präsentiert: „Der Seerosenzyklus“. Auf ca. 100 m Länge hat er im Alter von über 80 Jahren seinen Seerosenteich in Giverny auf die Leinwand gebannt. Anschließend Gelegenheit zu einem Mittagsimbiss. Rückfahrt ab Paris um 13.30 Uhr. Fahrt vorbei an Reims und über Saarbrücken - Heilbronn an gegen 21.15 Uhr.

  • Fahrt im ★★★★/★★★★★-GROSS-Bus

  • 3 x Übernachtung und kontinentales Frühstück im ★★★-Innenstadthotel „Ibis Styles Paris Gare Est Château Landon“
  • 1 x 3-Gang-Abendessen in der „Brasserie Julien“
  • Geführte Stadtrundfahrt und -rundgang auf den Spuren der Belle Epoque durch Paris
  • Geführter Ausflug nach Giverny und Eintritt in das Haus von Claude Monet
  • Eintritt Musée de l´Orangerie mit den Seerosenbildern von Monet
  • GROSS-Reiseleitung
  • GROSS-Audiosystem
  • GROSS-Informationsmappe Paris
  • Gepäckversicherung

Reisepapiere: Personalausweis erforderlich!

 Schnellbucherpreis: mind. 15 Plätze stehen zu diesem Preis zur Verfügung.

***-Hotel Ibis Styles Paris Gare Est Château Landon

Details
  • Reisepreis pro Person im DZ
    678 €
  • Schnellbucherpreis pron Person im DZ
    598 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flein - Sommerhöhe
    0 €

Optionen

  • Einzelzimmer-Zuschlag
    138 €
  • 3-Gang-Abendessen inklusive ¼ l Wein, ½ l Mineralwasser und Kaffee im exklusiven Restaurant „Train Bleu“ inklusive Hin- & Rücktransfer
    85 €
  • 3-Gang-Abendessen auf dem Eiffelturm inkl. Auffahrt, ¼ l Wein, Mineralwasser und Kaffee inkl. GROSS-Bustransfer
    88 €
  • Geführter Vormittagsausflug nach Versailles inkl. Eintritt Schloss und Park (Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen)
    38 €

***-Hotel Ibis Styles Paris Gare Est Château Landon

Wir wohnen im ***-Hotel "Ibis Styles Paris Gare Est Château Landon, im 10. Arrondissement direkt bei der Metrostation Gare de l'Est. Vom Hotel erreichen Sie einfach und bequem den Montmartre, die Oper Garnier, die Bastille, den Louvre, die Ethno-Läden am Boulevard de Strasbourg und in der Passage Brady („Little India“) sowie die belebten Cafés am Canal St-Martin. Das moderne Hotel verfügt über 163 Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon. Im Frühstücksraum genießen Sie ein kontinentales Frühstücksbuffet.

Was Sie wissen sollten:

Die Mindestteilnehmerzahl ist auf 20 Personen festgelegt (Abweichungen haben wir bei der jeweiligen Reise gesondert vermerkt!). Die definitive Entscheidung für eine Absage teilen wir Ihnen 2 Wochen vor Reiseantritt mit, bei Tagesfahrten spätestens einen Tag vorher. Selbstverständlich werden wir Sie in diesem Fall umgehend benachrichtigen und über Alternativen informieren.