Reisefinder

Information & Buchung:07131 - 15090
Reisesuche öffnen
 

Die Gärten an der Loire - Überraschende gärtnerische Vielfalt und innovative Gartenkultur! - 5 Tage

Die Gärten an der Loire - Überraschende gärtnerische Vielfalt und innovative Gartenkultur!
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.09.2018 - 06.09.2018
Preis:
ab 988 € pro Person

• Gartenfestival in Chaumont-sur-Loire
• Clos-Lucé, der Alterssitz von Leonardo da Vinci
• GROSS-Reisebegleitung

Majestätisch windet sich die Loire durch den „Garten Frankreichs“. Im 16. Jahrhundert residierten hier die französischen Könige und entwickelten ihre Gartenbaukunst, zu der man heute nahezu alle Stilvarianten finden kann: strenge Linien französischer Renaissanceanlagen, wirkungsvoll arrangierte Natur in englischen Parks, romantische Rosengärten, mittelalterliche Pflanzungen und innovative Gärten des 21. Jahrhunderts wie auf dem Internationalen Gartenfestival in Chaumont-sur-Loire!
 

1. Tag: Talheim, Betriebshof Gross ab 6.00 Uhr. Heilbronn ab 6.30 Uhr. Fahrt vorbei an Saarbrücken – durch die Champagne vorbei an Paris nach Chartres. Hotelbezug und Abendessen. Nutzen Sie die optimale Lage des Hotels im Stadtzentrum und unternehmen Sie einen abendlichen Spaziergang zu den Lichtinstallationen, die im Sommer mehr als 20 Gebäude in der Innenstadt beleuchten (kein Eintritt).

2. Tag: Orléans – Schloss Chambord – Festival Chaumont-sur Loire – Tours. Weiterreise vorbei an Orléans, der Stadt Jeanne d’Arc’s – im wildromantischen Loiretal abwärts zum gewaltigen Renaissanceschloss Chambord – Lieblingsschloss von König Franz I. - mit seinen über 440 Zimmern und 400 Kaminen sowie der berühmten doppelläufigen Wendeltreppe, an deren Plänen Leonardo da Vinci mitgewirkt haben soll. Nach der Besichtigung des Schlosses und des weitläufigen Landschaftsparks Weiterfahrt zum Schloss Chaumont. Hier erwartet Sie Gartenkunst auf höchstem Niveau beim jährlichen „Festival international des Jardins de Chaumont-sur-Loire“ mit 30 jährlich neu angelegten Mottogärten, entworfen von Gartenarchitekten und Künstlern aus aller Welt. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Tours, der berühmten Loirestadt des Heiligen Martins, zum Hotelbezug und Abendessen.

3. Tag: Tours. Ausflug Rivau und Azay-le-Rideau. Am Vormittag erwartet Sie eine Führung durch das Privatschloss Château du Rivau mit zauberhafter Gartenkunst und Kunst im Schloss, eine schöne Mischung aus modern und historisch. Zum Mittagessen genießen Sie ein typisches 3-Gang-Menü in der geschmackvollen Atmosphäre des Restaurants „L’Etape Gourmande“, das in einem alten Bauernhof aus dem 18. Jh. beheimatet ist. Am Nachmittag Besuch des Renaissanceschlosses Azay-le-Rideau umgeben von Wassergräben und einer romantischen Gartenanlage.

4. Tag: Tours. Ausflug Chenonceau – Amboise – Clos Lucé. Am Morgen Fahrt zum Schloss Chenonceau, einem Juwel der französischen Renaissance, mit seinen prachtvollen Gärten, in denen neben Rosen, Lilien, Maulbeerbäumen auch kulinarische Raritäten wie Melonen und Artischocken gepflanzt werden. Weiterfahrt zur Besichtigung von Schloss Amboise und am Nachmittag Besuch des nahegelegenen Château du Clos-Lucé wo Leonardo da Vinci seine letzten Lebensjahre verbrachte. Im Schloss besichtigen Sie seine Gemächer und eine Ausstellung mit Ateliers verschiedener Arbeitsbereiche mit vielen da-Vinci-Modellen (Seilzug, Brücke, Fahrrad, Panzer). Im Garten werden Sie weitere Modelle bewundern.

5. Tag: Tours. Am Morgen Rückreise im weiten Loiretal aufwärts nach Orléans mit Halt an der mächtigen Kathedrale Ste. Croix und dem Denkmal der Jeanne d’Arc – vorbei an Paris, Reims und Saarbrücken – Heilbronn an gegen 22.00 Uhr.
 

- Fahrt im ****-First-Class-Bus
- 1 x Abendessen, Übernachtung und Frühstücksbuffet im *****-„Best Western Hôtel et Spa Grand Monarque“ in Chartres
- 3 x Abendessen, Übernachtung und Frühstücksbuffet im ****-„Hôtel Mercure Tours Sud“
- 1 x 3-Gang-Mittagessen inklusive ein Glas Wein im Restaurant „L’Etape Gourmande“
- Eintritt zum Gartenfestival in Chaumont-sur-Loire inklusive Führung in den Gärten
- Eintritt Schloss und Garten Clos Lucé
- Eintritt Schloss Rivau mit Führung der Gärten
- Eintritt Schloss Azay-le-Rideau mit Führung der Gärten
- Eintritt Schloss Amboise
- Eintritt Schloss Chenenceau
- Eintritt Schloss Chambord
- Deutschsprachige Fachreiseleitung Gärten und Parks im Loiretal vom 2. bis 4. Tag
- GROSS-Reisebegleitung
- Touristensteuer
- Gepäckversicherung
 

Reisepapiere: Personalausweis erforderlich!
Programmänderungen vorbehalten!

****-Hotels

Details
  • Pro Person im DZ (Schnellbucherpreis)
    988 €
  • Pro Person im DZ
    1088 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flein - Max und Moritz
    0 €

Optionen

  • Einzelzimmer-Zuschlag
    212 €

****-Hotels

Wir wohnen im ****-„Best Western Hôtel et Spa Grand Monarque“ im Stadtzentrum von Chartres nur 550 m von der Kathedrale entfernt. Das Hotel bietet einen 800 m² großen Wellnessbereich mit Sauna, Hamam und Spa-Lounge. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, WLAN und TV ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Gourmetrestaurant eine Brasserie

… und wir wohnen im ****-„Hôtel Mercure Tours Sud“, in der Nähe des Sees Les Bretonnières und des Stadtzentrums von Tours. Das Hotel bietet einen beheizten Innenpool, eine Sauna, ein Hamam und einen Wellnessbereich. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon ausgestattet. Das Restaurant serviert traditionelle französische Küche. Die Bar befindet sich unter einem Glasdach.

Was Sie wissen sollten:

Die Mindestteilnehmerzahl ist auf 20 Personen festgelegt (Abweichungen haben wir bei der jeweiligen Reise gesondert vermerkt!). Die definitive Entscheidung für eine Absage teilen wir Ihnen 2 Wochen vor Reiseantritt mit, bei Tagesfahrten spätestens einen Tag vorher. Selbstverständlich werden wir Sie in diesem Fall umgehend benachrichtigen und über Alternativen informieren.