Reisefinder

Information & Buchung:07131 - 15090
Reisesuche öffnen
 

Bregenzer Festspiele – Neuinszenierung der Bizet-Oper "Carmen" - ein unvergessliches Opernerlebnis auf der größten Seebühne der Welt - 2 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.08.2017 - 20.08.2017
Preis:
ab 328 € pro Person

  • Neuinszenierung der Bizet-Oper „Carmen“
  • Nur beste Seekarten


Carmen, die berühmte Oper von Georges Bizet, um die leidenschaftliche Beziehung zwischen einer jungen Frau, Carmen und dem Soldaten Don José erwartet Sie bei der Neuinszenierung mit mitreißenden, spanisch anmutenden Klängen auf der berühmten Seebühne. Für die erfolgreichste Oper des französischen Komponisten entwirft die britische Künstlerin Es Devlin das Bühnebild im Bodensee. Für die Inszenierung verantwortlich zeichnet der dänische Regisseur Kasper Holten, Intendant des London Royal Opera Houses.

Wir sind offizieller Partner der Bregenzer Festspiele seit 1980!

 

1. Tag: Talheim, Betriebshof Gross ab 10.00 Uhr. Heilbronn ab 10.30 Uhr. Fahrt auf der Autobahn über die Schwäbische Alb – durch das Illertal und Oberschwaben vorbei an Memmingen und Kempten nach Immenstadt – Panoramafahrt auf der Deutschen Alpenstraße vorbei am Alpsee nach Oberstaufen, dem meistbesuchten Kurort des Allgäus – durch den Naturpark Nagelfluhkette und den Bregenzer Wald nach Dornbirn. Hotelbezug gegen 17.00 Uhr. Nun haben Sie Gelegenheit zu einer kleinen Ruhepause oder Sie genießen ein frühes Abendessen. Abfahrt vom Hotel um 19.00 Uhr in die nahe Festspielstadt Bregenz. Unternehmen Sie vor dem Opernerlebnis noch einen Bummel auf der Seepromenade über das quirlige Festspielgelände mit exquisiten Imbiss- und Getränkeständen! Ab 21.15 Uhr (Juli-Termin) bzw. 21.00 Uhr (August-Termine) genießen Sie zusammen mit dem Sonnenuntergang über dem Bodensee die unvergleichliche Bizet-Oper „Carmen“ auf der gewaltigen Seebühne auf Plätzen der besten Seekarten. Nach Vorstellungsende kurze Rückfahrt zum Hotel und Tagesausklang.

2. Tag: Dornbirn. Nach dem Frühstück vom Buffet Abreise gegen 10.00 Uhr. Kurze Fahrt nach Bregenz zum Passagierhafen und Schifffahrt mit einem Passagierschiff der „Weißen Flotte“ quer über den Bodensee zur Inselstadt Lindau mit dem Alten Leuchtturm und der Hafenmole mit dem Lindauer Wahrzeichen, dem sechs Meter hohen Bayerischen Löwen. Nach einem Bummel durch die romantische Altstadt mit ihrem von Gotik, Renaissance und Barock geprägten Straßenbild, schmucken Patrizierhäusern, Laubengängen, Brunnen und Straßenlokalen am Nachmittag Rückfahrt durch Oberschwaben über Ulm – Heilbronn an gegen 20.00 Uhr.

  • Fahrt im ★★★★/★★★★★-GROSS-Bus

  • Übernachtung und Frühstück vom Buffet im ★★★★-Hotel „Four Points by Sheraton“
  • Eintrittskarte (beste Seekarten, Kategorie 3 – Wert € 125-, geänderte Kategoriestruktur seitens der Bregenzer Festspiel-Organisatoren) für die Oper „Carmen“ auf der Seebühne inklusive Vorverkaufsgebühren (der Kartenpreis ist mit Anzahlung zur Zahlung fällig)
  • Schifffahrt über den Bodensee von Bregenz nach Lindau
  • Informationsunterlagen über die Oper
  • Gepäckversicherung

 

Reisepapiere: Personalausweis erforderlich!

Anmerkung für die Eintrittskarten: Seekarten sind nur für die Aufführung auf der Seebühne gültig. Bei einer wetterbedingten Verlegung der Aufführung ins Festspielhaus erhalten Besitzer von Seekarten dann den aufgedruckten Kartenpreis rückerstattet, wenn die Aufführung auf der Seebühne nicht bzw. weniger als 90 Minuten gespielt worden ist.

Schnellbucherpreis: mind. 15 Plätze stehen zu diesem Preis zur Verfügung.

****-Hotel Four Points by Sheraton

 
Details
  • Schnellbucherpreis und Festspielbonus pro Person im DZ
    328 €
  • Preis pro Person im DZ
    368 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flein - Max und Moritz
    0 €

Optionen

  • Einzelzimmer-Zuschlag
    58 €

****-Hotel Four Points by Sheraton

 

Wir wohnen im ****-Hotel „Four Points by Sheraton“ im Zentrum der Gartenstadt Dornbirn,  nur wenige Fahrminuten von Bregenz und der Seebühne entfernt. Das Haus verfügt über allen neuzeitlichen Komfort: alle 106 Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Sat-TV und Telefon. Gepflegtes Restaurant und Skybar für einen harmonischen Abendausklang nach der Opernvorstellung. Spa-, Fitness-, Beauty- und Wellnesscenter mit Pool.
 

 

Was Sie wissen sollten:

Die Mindestteilnehmerzahl ist auf 20 Personen festgelegt (Abweichungen haben wir bei der jeweiligen Reise gesondert vermerkt!). Die definitive Entscheidung für eine Absage teilen wir Ihnen 2 Wochen vor Reiseantritt mit, bei Tagesfahrten spätestens einen Tag vorher. Selbstverständlich werden wir Sie in diesem Fall umgehend benachrichtigen und über Alternativen informieren.