Reisefinder

Information & Buchung:07131 - 15090
Reisesuche öffnen
 

Baltikumrundreise mit Sankt Petersburg - 5 Nationen und die Zarenstadt am Baltischen Meer - 13 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.06.2017 - 15.06.2017
Preis:
ab 1995 € pro Person

  • Kurische Nehrung

  • Riga & Sankt Petersburg

  • Puschkin & Bernsteinzimmer


Auf dieser Reise lernen Sie neben Sankt Petersburg die wichtigsten Städte des Baltikums kennen. Sie begegnen unvergleichlichen Küstenlandschaften und historischen Sehenswürdigkeiten. Vor den Toren Memels liegt die einzigartige Kurische Nehrung - bekannt durch saftige grüne Wälder und eine leuchtend weiße Wüstenlandschaft. Riga, die Hauptstadt Lettlands, ist eine der schönsten Städte des Baltikums und Tallinn, Estlands mittelalterliche Hauptstadt schließt in seinen Stadtmauern mehr als 4.500 Baudenkmäler ein.
 

1. Tag: Talheim, Betriebshof Gross ab 6.00 Uhr. Heilbronn ab 6.30 Uhr. Fahrt vorbei an Nürnberg, Leipzig und Berlin nach Stettin, Hauptstadt Pommerns. Erkunden Sie die Altstadt bei einem Spaziergang am Ufer der Oder. Alle historischen Sehenswürdigkeiten liegen in und um die mittelalterliche Altstadt. Hotelbezug, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Stettin – Danzig. Sie verlassen Stettin und setzen Ihre Reise in Richtung Danzig fort. Wie in kaum einer anderen Stadt spiegeln sich in Danzig die Höhen und Tiefen der polnischen Geschichte. Eine Stadtführung durch die Hauptstadt des Bernsteins zeigt Ihnen das prachtvolle und mächtige Zentrum zur Hansezeit. Hotelbezug, Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Danzig – Kaliningrad/Russland. Heute fahren Sie weiter über Elbing, Frauenburg und Braunsberg nach Kaliningrad. Am Grenzübergang Mamonowo erwartet Sie, nach Erledigung der Zollformalitäten, die russische Reiseleitung. Bitte beachten Sie, dass zur Einreise nach Kaliningrad ein gültiges Visum erforderlich ist, das wir gerne für Sie besorgen. Königsberg, die ehemalige Hauptstadt Ostpreußens, heißt seit 1945 Kaliningrad. Im 2. Weltkrieg stark zerstört, war sie für westliche Besucher 45 Jahre lang eine verbotene Stadt. Zum Kaliningrader Gebiet zählt eine Fläche von 15.000 qkm, die im Süden an Polen und im Osten und Norden an Litauen grenzt. Hotelbezug, Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Kaliningrad – Kurische Nehrung – Nidden – Klaipeda. Die Fahrt führt heute nach Sovetsk, wo wir uns mit der baltischen Reiseleitung treffen. Weiterreise auf der Kurischen Nehrung nach Litauen und schließlich nach Nidden. Sie besichtigen das Thomas-Mann-Haus. Am Abend Ankunft in Klaipeda. Hotelbezug, Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Klaipeda (Memel) – Berg der Kreuze – Riga. Stadtbesichtigung von Klaipeda (Memel). Sehenswert sind auch die Grüne Apotheke, die Hauptpost mit dem Glockenspiel, der Theaterplatz mit dem „Ännchen von Tharau“ und das Rathaus. Auf dem Weg nach Riga durch die Landschaft des sogenannten „Kurlandes“ besichtigen Sie den „Berg der Kreuze“. Es gibt wohl viele Wallfahrtsorte und -stätten auf dieser Welt, einer der Ausgefallensten ist mit Sicherheit dieser Ort. Anschließend erreichen Sie die Hauptstadt Lettlands, Riga. Bevor Sie im Hotel anreisen, sehen Sie bei einer abendlichen Rundfahrt durch die Neustadt die bekannten Jugendstilstraßen. Hotelbezug, Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Riga/Lettland. Riga hat Ihnen so einige Attraktionen zu bieten. In der von winkeligen Gassen durchzogenen Altstadt ist z.B. der Rigaer Dom, der die zweitgrößte Orgel der Welt beherbergt, der Pulverturm und natürlich die Handelsbauten aus der Hansezeit zu sehen. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Riga – Pärnu – Tallinn. Heute fahren sie zunächst nach Pärnu an der Ostseeküste in Estland, wo Sie zu einem Stadtrundgang und einem Spaziergang am Strand erwartet werden. Weiterreise nach Tallinn. Wie keine andere Stadt im Baltikum konnte sich Tallinn ihr mittelalterlich-hanseatisches Gesicht bewahren. Heute besichtigen Sie zuerst die Unterstadt. Bei einem Rundgang um den Rathausplatz sehen Sie den Kalksteinbau des Rathauses mit dem Wahrzeichen der Stadt, der Wetterfahne „Alter Thomas“, die Heiliggeistkirche, die Große Gilde und das Schwarzhäupterhaus. Anschließend statten Sie dem Domberg und der Altstadt, einer einzigartigen Sehenswürdigkeit, einen Besuch ab. Hotelbezug, Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Tallinn – St. Petersburg. Heute fahren Sie zum Grenzübergang nach Narva/Ivangorod, wo Sie nach Erledigung der Grenzformalitäten die russische Reiseleitung erwartet. Weiterfahrt nach St. Petersburg. Hotelbezug, Abendessen und Übernachtung.

9. Tag: St. Petersburg – Peterhof - Eremitage. Am Vormittag erwartet Sie mit den Parkanlagen vom Peterhof die Sommerresidenz der Zarenfamilie. Am Nachmittag erleben Sie die Stadt auf eigene Faust oder besuchen mit uns das weltbekannte Kunstmuseum Eremitage. Abendessen und Übernachtung.

10. Tag: St. Petersburg – Bernsteinzimmer. Stadtrundfahrt mit Schlossplatz und Isaak Kathedrale. Nachmittags besichtigen Sie den Katharinenpalast in Puschkin. Ein Palast in Blau, Weiß und glitzerndem Gold. Während der Führung sehen Sie natürlich das berühmte Bernsteinzimmer. Abendessen und Übernachtung.

11. Tag: St. Petersburg – Turku – Stockholm. Fahrt in die Hafenstadt Turku, wo um 20.15 Uhr das Fährschiff der Tallink Silja-Line ablegt. Abendessen und Übernachtung an Bord.

12. Tag: Stockholm – Trelleborg. Während Sie frühstücken, läuft das Schiff durch eine wahrhaft faszinierende Schärenwelt in den Hafen von Stockholm ein. Anschließend reisen Sie mit dem Bus nach Trelleborg, wo Sie auf die TT-Line einschiffen. Abendessen und Übernachtung an Bord.

13. Tag: Travemünde – Rückreise. Nach dem Frühstücksbuffet an Bord Ankunft in Travemünde und Rückreise über Hannover - Heilbronn an gegen 19.30 Uhr.

  • Reise im Luxusbus Super Class 2+1
  • 10 x Übernachtung & Halbpension in sehr guten Hotels der ★★★- und ★★★★-Kategorie 

  • 2 x Übernachtung/Halbpension auf den Fährüberfahrten Tallink Silja-Line & TT-Line 

  • Besichtigungsprogramm inkl. Eintritten 

  • Permanente Reiseleitung jeweils ab Grenze Polen/Königsberg bis Grenze Finnland 

  • Stadtführungen in Königsberg, Nidden, Klaipeda, Riga, Pärnau, Tallinn,
  • St. Petersburg 

  • Fährüberfahrt Neringa-Klaipeda 

  • Schlienz-Reisebegleitung

 

Reisepapiere: Reisepass und Visum!


Schnellbucherpreis mind. 50 % der Plätze stehen zu diesem Preis zur Verfügung.

Veranstalter ist unser Partner: Schlienz-Tours GmbH & Co. KG, Kernen

langjährige und beliebte ***- und ****-Vertragshotels

Details
  • Preis pro Person im DZ
    2155 €
  • Schnellbucherpreis pro Person im DZ
    1995 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flein - Max und Moritz
    0 €

Optionen

  • Einzelzimmer-Zuschlag
    349 €
  • Zuschlag Einzelkabine innen
    72 €
  • Zuschlag Einzelkabine außen
    145 €
  • Zuschlag 2-Bett-Außenkabine p.P.
    42 €
  • Visum-Besorgung Stand 08/16
    98 €
  • Ausflug Eremitage inklusive Eintritt und Führung
    38 €

langjährige und beliebte ***- und ****-Vertragshotels

Wir wohnen in langjährigen und beliebten ***- und ****- Vertragshotels jeweils in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC. Die Fährüberfahrten finden auf Schiffen renommierter Reedereien statt, bei Unterbringung in Kabinen mit Dusche und WC.

 

Was Sie wissen sollten:

Die Mindestteilnehmerzahl ist auf 20 Personen festgelegt (Abweichungen haben wir bei der jeweiligen Reise gesondert vermerkt!). Die definitive Entscheidung für eine Absage teilen wir Ihnen 2 Wochen vor Reiseantritt mit, bei Tagesfahrten spätestens einen Tag vorher. Selbstverständlich werden wir Sie in diesem Fall umgehend benachrichtigen und über Alternativen informieren.