Reisefinder

Information & Buchung:07131 - 15090
Reisesuche öffnen
 

BAD HOMBURG – Mit Panoramafahrten durch den Hochtaunus und den Rheingau - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 348 € pro Person

  • ★★★★-Verwöhnhotel „MARITIM Bad Homburg“ mit Champagnerempfang
  • Besuch des Spielcasinos mit Führung
  • Führung im Kloster Eberbach
  • Kein Einzelzimmer-Zuschlag!

Idyllisch gelegen, pflegt Bad Homburg seine Traditionen als einstige Residenzstadt der Landgrafen von Hessen-Homburg, und als Heilbad, das im 19. Jahrhundert Weltrang eroberte. Die Spuren dieser Geschichte finden sich im Schloss, im denkmalgeschützten Kurpark mit historischen Bauten und Denkmälern, auch in der beschaulichen Altstadt oder in der Landgräflichen Gartenlandschaft, die hinausführt in die Wälder des Taunus. Genießen Sie die Panoramafahrt zum Kloster Eberbach und lassen Sie sich kaiserlich verwöhnen im „MARITIM Kurhaushotel Bad Homburg“.

1. Tag: Talheim, Betriebshof Gross um 8.30 Uhr. Heilbronn ab 9.00 Uhr. Fahrt vorbei an Würzburg in die alte Residenzstadt Bad Homburg. Lernen Sie während der Stadtführung die Sehenswürdigkeiten in der historischen Altstadt kennen: Denkmäler auf dem Schmuckplatz, Elisabethenbrunnen, Erlöserkirche, Kurpark, Russische Kirche, Schloss und Schlosspark, Schlosskirche, Siamesischer Tempel, Weißer Turm u.v.m.. Nach dem Hotelbezug mit Champagnerempfang werden Sie um 18.00 Uhr in der Spielbank zu einer 1-stündigen Führung mit Einführung ins Glückspiel erwartet. Am Abend lassen Sie sich im Hotelrestaurant mit einem 3-Gang-Menü verwöhnen.

2. Tag: Bad Homburg. Tag zur freien Verfügung oder Sie begleiten uns bei einer geführten „Taunus Panorama Rundfahrt“: Um 9.00 Uhr ab Hotel Fahrt durch die reizvolle Taunuslandschaft vorbei an Neu-Anspach in das Staatsbad Bad Nauheim mit gut erhaltenen Jugendstilbauten. Weiterreise ins Kurstädtchen Königstein und zum krönenden Abschluss Panoramafahrt auf der Hochtaunusstraße zum Großen Feldberg, mit 881 m höchste Erhebung des Taunus. Am Nachmittag Rückkehr zum Hotel und Freizeit. Am Abend erwartet Sie ein 4-Gang-Verwöhnmenü im Hotelrestaurant.

3. Tag: Bad Homburg. Panoramafahrt vorbei an der Residenzstadt Wiesbaden auf der Rheingaustraße nach Eltville und zum Kloster Eberbach mit einer Führung durch die berühmte Klosteranlage. Nach der Mittagspause Rückreise durch die Pfalz – Heilbronn an gegen 17.30 Uhr.

  • Fahrt im ★★★★/★★★★★-GROSS-Bus

  • 2 x Übernachtung und Frühstück vom Buffet im ★★★★s-Hotel „MARITIM Kurhaushotel Bad Homburg“
  • Champagnerempfang
  • 3-Gang-Abendessen im Hotel am 1. Tag
  • 4-Gang-Verwöhnmenü im Hotel am 2. Tag inkl. Wein und Wasser
  • Stadtführung in Bad Homburg
  • Freier Eintritt in die Spielbank mit Führung und Einführung ins Glücksspiel inklusive 3 Glücksjetons à € 2,-
  • Führung durch das Kloster Eberbach
  • Freie Benutzung des hoteleigenen Schwimmbads und der Sauna zu den festgelegten Öffnungszeiten
  • Gepäckversicherung 

Reisepapiere: Personalausweis zum Besuch des Spielcasinos erforderlich!
Bitte beachten Sie die Kleiderordnung im Casino.
 

Schnellbucherpreis: mind. 15 Plätze stehen zu diesem Preis zur Verfügung.

****-Hotel MARITIM Bad Homburg

Details
  • Preis pro Person im DZ
    398 €
  • Schnellbucherpreis pro Person im DZ
    348 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Flein - Max und Moritz
    0 €

Optionen

  • 4-stündige geführte Taunusrundfahrt (Mindestteilnehmerzahl 10 Pers.)
    30 €

****-Hotel MARITIM Bad Homburg

Wir wohnen im ****superior-Hotel "Maritim Bad Homburg" im Zentrum der Stadt beim Kurpark gelegen. Alle  Zimmer  wurden 2013 renoviert und verfügen über Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon. Der Wellnessbereich bietet einen Innenpool mit Jetdüsen und eine Sauna. Das Restaurant Bürgerstube und das Parkrestaurant servieren Ihnen regionale und internationale Spezialitäten. Die Hotelbar lädt abends zum Verweilen ein.
 

Was Sie wissen sollten:

Die Mindestteilnehmerzahl ist auf 20 Personen festgelegt (Abweichungen haben wir bei der jeweiligen Reise gesondert vermerkt!). Die definitive Entscheidung für eine Absage teilen wir Ihnen 2 Wochen vor Reiseantritt mit, bei Tagesfahrten spätestens einen Tag vorher. Selbstverständlich werden wir Sie in diesem Fall umgehend benachrichtigen und über Alternativen informieren.